Vorsicht, Ohrwurmgefahr

29. Januar 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Bin gestern auf den österreichischen Künsterl Kurt Razelli aufmerksam geworden. Er sampelt Fernseh-Ausschnitte zu Musik. Weil die Heeres-Volksbefragung gerade so aktuell war hier sein Beitrag dazu:

Ich mach dich Messer

7. Dezember 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

So, jetzt ist Wolf Schneider in der Lehrer-Pension. War wieder ein Erlebnis den alten Herren zu erleben. Und durchaus prominent besetzt, mit dem aktuell wohl bekanntesten Journalisten des Landes, Armin Wolf.  Neben aller manchmal preussischer Sturheit – Hut ab vor Wolf Schneider. Auf dieses Wachheits-Niveau möchte ich auch mal kommen.

Legendär sind seine Anekdoten und Beispiele, zu viele um hier alle aufzuzählen. Der These Migranten würden durch ihre Sprache das Deutsche vereinfachen und somit verbessern hielt er den Spruch „Ich mach dich Messer“ entgegen. Mehr brauchts nicht…

Wolf Schneider geht

16. November 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Keine Backwaren mehr. Sprachpapst Wolf Schneider gibt seine Erfahrung nicht mehr öffentlich weiter. Am 5. Dezember gibt er im Kuratorium für Journalistenausbildung in Salzburg seinen offiziellen Abschied. Die letzte Chance sich belehren zu lassen und zu erkennen, dass…

…kurze Wörter die besten sind

…der eingeschobene Gliedsatz eine „Missgeburt“ ist

…man immer Kornspitz, Paprikastangerl oder Nusskipferl schreibt und nie nie nie Backwaren

…einfach nicht gleich platt bedeutet

…und und und

Get up, stand up

13. Oktober 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Der Herbst wird spannend. Amerika wählt einen neuen Präsidenten, unsere Politik wird von der Inseraten-Affäre und anderen Unsauberkeiten erschüttert und dem Journalismus geht es an den Kragen. Wenn es so weitergeht, macht die Politik bald was sie will mit den Wählern. Weil sie niemand mehr kontrollieren wird, weil ihr niemand auf die Finger klopfen wird, weil die Verschränkung zwischen Geld und Inhalt immer stärker werden wird. 

Also, denkt an Bob Marley: Get up, stand up, stand up for your rights!

Feuer bei der Queen

11. Juli 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Die Queen kommt aus dem Feiern ja gar nicht mehr raus. Erst das 60. Thronjubiläum, dann der Geburtstag und jetzt war auch noch die olympische Fackel auf Windsor Castle. Am 27. Juli eröffnet sie dann die Spiele. Also mit 86 möcht ich nicht mehr so einen Stress haben…

10 ohne 9

30. Juni 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Neun10 hieß unser Abschluss-Projekt. Ein Jahr nach Ende des Kollegs waren wir 10, ohne neun. Trotzdem war das „Veteranentreffen“ ein Hit. Ich hoffe, dass wir es mal vieler zu voller Größe schaffen. Vielleicht im August in Graz.

Worldwide Blog

19. Juni 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Der Blog sprengt alle Grenzen. Aus 22 Ländern wurde diese Seite seit Ende Februar 2012 schon aufgerufen. Hinter – no na – Österreich und Deutschland rangiert Indonesien an der dritten Stelle der Hitliste. Es folgen: Schweden, Italien, Brasilien, Schweiz, Taiwan, Dänemark, Südkorea, USA, Kolumbien, Ecuador, die Vereinigten Arabischen Emirate, Indien, Türkei, Bangladesch, Tschechien. Kenia, Israel, Moldawien und Malaysia.